Effizient, schnell & hygienisch rein

TROCKENEIS
REINIGUNG

Mit der Trockeneisreinigung können Maschinen und
Teile vor Ort optimal gereinigt werden.

KONTAKT
AUFNEHMEN


Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Effizient, schnell & hygienisch rein

TROCKENEIS
REINIGUNG

Mit der Trockeneisreinigung können Maschinen und Teile vor Ort optimal gereinigt werden.

Mobiles Trockeneisstrahlen

Bei der Trockeneisreinigung werden die Schmutzschichten ohne Chemie entfernt, sodass die darunter liegende Oberfläche nicht beschädigt wird, wie es beispielsweise beim Sandstrahlen der Fall ist. Das schonende Verfahren ist für alle Materialien geeignet und ermöglicht eine längere Lebensdauer Ihrer Maschinen.

Unsere Experten kommen dabei zu Ihnen – so sparen Sie Zeit und Ressourcen. Nicht nur das, auch Abfall wird beim Trockeneisstrahlen eingespart: Die Trockeneispellets sublimieren nach dem Strahlen vollständig, sodass nur der entfernte Schmutz zurückbleibt.

Mit der innovativen Methode der Trockeneisreinigung können wir Ihnen eine schonende Reinigung ohne Rückstände garantieren. Senden Sie uns jetzt unverbindlich eine Anfrage und überzeugen Sie sich selbst.

Vorteile der Trockeneisreinigung

Für alle Oberflächen & Materialien geeignet

Schonendes Verfahren
ohne Chemie

Längere Lebensdauer
ohne Beschädigung

Reinigung ohne Rückstände

Mobiles Verfahren

Weniger Abfall

Ablauf der Trockeneisreinigung

Die Trockeneisreinigung durch Trockeneisstrahlen basiert auf dem gleichen Prinzip wie andere Strahlreinigungsverfahren.
Entscheidend hierbei ist das eingesetzte Material. Dieses wird so hoch beschleunigt, dass durch den Aufprall auf der Oberfläche Schmutz effektiv entfernt wird.

Im Gegensatz zu anderen Verfahren lösen sich beim Trockeneisstrahlen die eiskalten Pellets restlos auf. Die niedrigen Temperaturen, weit unter null Grad, begünstigen zudem die Reinigungsleistung auf allen Oberflächen. Hier liegt der entscheidende Vorteil im Vergleich zu anderen gängigen Strahlmitteln.

Trockeneisstrahlen

Die drei Millimeter großen Trockeneispellets werden in unseren Strahlgeräten mittels Druckluft auf über 150 Meter pro Sekunde beschleunigt und über eine Strahlpistole auf die zu reinigenden Stellen geschossen. Durch die Kälte von circa -79°C gefriert die Reinigungsoberfläche. Dies löst einen thermischen Effekt aus und die Schmutzschicht versprödet. Der Schmutz bekommt Risse und löst sich daraufhin vom Untergrund ab.

Schmutzentfernung

Durch die hohe Geschwindigkeit, mit der die Eispellets auf die Oberfläche treffen, kommt es zu einem mechanischen Effekt. Dieser führt dazu, dass die zuvor versprödeten Schmutzpartikel vollständig abgetragen werden. Die darunter liegende Oberfläche wird dabei nicht beschädigt, sodass kein Material abgetragen wird. Direkt nach dem Auftreffen sublimiert das Trockeneis restlos zu CO2. Zurück bleibt lediglich der gelöste Schmutz.

Trockeneisreinigung in Auftrag geben

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

Anwendungsgebiete

Das mobile Trockeneisstrahlen findet in vielen Bereichen und Branchen Anwendung. Da für die Reinigung mit Trockeneis keine chemischen Zusätze benötigt werden, kann sie bedenkenlos auch überall dort eingesetzt werden, wo die Reinigung mit Putzmitteln gesetzlich verboten ist.

Automobilbranche

In der Automobilbranche wird das mobile Eisstrahlen vor allem zur effizienten Reinigung von Kokillen und Kernkästen verwendet. Zudem lassen sich Schmutz und Rost auf sämtlichen Oberflächen sowie empfindlichen Sensoren und Führungsschienen schonend und rückstandslos entfernen.

Lebensmittelindustrie

Vor allem in Branchen mit hohen Hygienestandards kann das Trockeneisstrahlen für die Reinigung von Maschinen und verschiedensten Oberflächen eingesetzt werden. Auch andere Teile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, können auf diese Weise hygienisch aufbereitet werden.

Kommunen und Gemeinden

Kommunale Stadtreinigungen nutzen das mobile Eisstrahlen vor allem zur Entfernung von Graffiti und anderen Beschmutzungen auf Böden und Fassaden. Gerade im Bereich der Denkmalpflege und Instandhaltung öffentlicher Plätze findet die Trockeneisreinigung häufig Anwendung.

Pharma- und Kosmetikindustrie

Bei sensiblen Produktionsprozessen in der Pharma- und Kosmetikindustrie ist eine hygienisch reine und rückstandslose Reinigung unerlässlich. Mit der Trockeneisreinigung können Schmutz und Abfallprodukte auf sämtlichen Oberflächen und Materialien effizient entfernt werden.

Stahl-, Metall- und Maschinenbau

Im Bereich der Stahl- und Metallindustrie bietet die Trockeneisreinigung im Vergleich zu anderen Verfahren einen entscheidenden Vorteil: Maschinen und Teile müssen für die Reinigung weder ausgebaut noch abgekühlt werden. Das Verfahren ist somit sehr zeit- und kosteneffizient.

Druckereien

Druckereien profitieren bei der Trockeneisreinigung vor allem dadurch, dass bei der Entfernung von Papierrückständen und Schmieröl auch Brandlasten beseitigt werden können. Druckmaschinen werden auf diese Weise trocken und rückstandlos gereinigt, ohne lange Produktionsausfälle.

Holz- und Elektroindustrie

Wie der Name schon sagt, ist das Trockeneisstrahlen ein trockenes Reinigungsverfahren. Daher eignet es sich auch für die Holz- und Elektroindustrie. Elektrische Teile und feuchtigkeitsempfindliche Oberflächen können durch das mobile Eisstrahlen schonend und rückstandslos gereinigt werden.

Kunststoff- und Verpackungsindustrie

In der Kunststoff- und Verpackungsindustrie wird die Trockeneisreinigung vor allem für die Formen- und Maschinenreinigung verwendet. Auch sensible Roboter oder Heizelemente können durch das mobile Trockeneisstrahlen ohne den Einsatz von Chemie schonend gereinigt werden.

Was ist Trockeneis?

Trockeneis ist festes Kohlendioxid (CO2). Bei CO2 handelt es sich um ein ungiftiges, geruchsloses Gas, das beispielsweise auch in der Getränkeindustrie bestimmten Getränken zugeführt wird, um den Geschmack zu verbessern und die Haltbarkeit zu verlängern. In der Lebensmittelindustrie oder der Luftfahrt wird es zudem zur Kühlung von temperaturempfindlichen Waren eingesetzt.

Im Herstellungsprozess strömt flüssiges Kohlendioxid in einen Presszylinder und wird dort entspannt. Der so entstandene Trockeneisschnee wird durch einen Hydraulikzylinder verdichtet und anschließend durch eine Matrize gepresst. Das Ergebnis sind circa drei Millimeter große hochverdichtete Eispellets. Diese sollten frisch produziert verwendet werden, da sie mit der Zeit an Dichte verlieren.

Über

14 JAHRE

Erfahrung

Über

9000 AUFTRÄGE

Top Preis/Leistung

International

5 STANDORTE

Eigene Prüfhallen

Über

200 MITARBEITER

motiviert & qualifiziert

Top Service

24 STUNDEN

365 Tage im Jahr

Über

800 KUNDEN

Ehrlichkeit & Loyalität

SIE MÖCHTEN EIN ANGEBOT?

Wir melden uns umgehend!






    Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen *

    (die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder)

    Allgemeine Erklärung:

    Wir von IQR Rau & Rössle nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.